1. FORUM IS READ ONLY

    Please read this thread!
    THANK YOU FOR YOUR SUPPORT OVER THE YEARS.
    Dismiss Notice

Exclusive! ‘There Is No Better Lover Than Me’: Shah Rukh Khan

Discussion in 'Deutsches Forum' started by mumbiene, Aug 14, 2014.

  1. mumbiene

    mumbiene Well-Known Member

    Exclusive! ‘There Is No Better Lover Than Me’: Shah Rukh Khan
    14. August 2014 um 21:27 Dunedain
    [​IMG]Quelle

    12 August 2014

    Was sagen wir über ihn, was nicht schon gesagt worden ist? Was schreiben wir, was bis jetzt noch nicht geschrieben worden ist? Es genügt vielleicht zu sagen, dass es nie jemanden wie Shah Rukh Khan gab und wahrscheinlich auch niemals wieder geben wird. Ein Chat mit SRK ist oft viel mehr als ein normales Zwiegespräch mit einem Bollywood Schauspieler. Es hat meistens eher was von Bildung, einem faszinierenden Einblick in den Verstand eines ewigen Superstars…
    Dieses Mal hatten wir einen besonderen Grund, ein ausführliches Gespräch mit dem Khan zu führen – seine Ernennung zum Repräsentanten von ‘The Royal Estate’ – einem Immobilienprojekt von Aristocrat Star, PAL Developments und Pacific Ventures. Unser Gesprächsmarathon mit SRK begann mit diesem neuen Reiz in seinem Leben, mäanderte dann jedoch in andere Aspekte seines Lebens als Promi – Familie, Filme, Business und vieles mehr. Lesen Sie im Folgenden eines der ehrlichsten, direktesten Interviews des einzigartigen Shah Rukh Khan.

    Gratulation für Ihre Zusammenarbeit mit Pazific Ventures. Können Sie uns mehr über Ihre Beziehung mit Royal Estates und Mr Parvez Khan erzählen?
    Bei den Royal Estates Immobilien reizte mich, dass sie Ihnen unabhängig wirkende Einheiten anbieten, die nicht einfach wie Appartements sind. Sie ähneln einem Bungalow oder einem Haus, erschwinglich für Leute, die einen individuellen Platz haben möchten. Ich hielt das Konzept für sympathisch. Es befindet sich in der Nähe von Sports City, welches ich einmal besucht habe. Der ganze gestalterische Aspekt und der Faktor der Erschwinglichkeit wirkt bei ihnen wirklich. Ich denke, dass es eine großartige Gelegenheit für Leute ist, dies als ihr erstes Haus zu haben oder auch eine Investitionsgelegenheit in etwas Bestehendes.

    Können Sie Ihre Beziehung mit den anderen Projektpartnern, Mr Osman Valli von Aristocrat und Mr Atiq Merchant von PAL, näher ausführen?
    Ich habe sie als Team getroffen – Mr Parvez, Mr Osman und all die anderen. Sie alle haben innerhalb desselben Objekts verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Sie sind sehr offenherzig, überaus religiös, süß und Männer der leisen Töne. Mir gefiel die Art und Weise wirklich, wie sie alles präsentierten. Ich arbeite normalerweise gern mit Leuten, deren Arbeitsweise freundlich und nett ist. Die Tatsache, dass sie alle es als einen Dienst in dem Sinne tun wollten, kleine Einheiten (Häuser) zu schaffen, für Menschen, die gern eins hätten, sich aber vielleicht kein großes Haus leisten könnten, war großartig. Ich mochte Osmanbhai’s Idee und deshalb dauerte es ungefähr drei oder vier Stunden, um uns hinzusetzen, unsere Modalitäten zu klären und zu sagen, okay, lasst uns damit einsteigen und schnell die Menschen dazu bringen, hier zu wohnen!

    Mannat ist eines der Wahrzeichen in Mumbai, eine Art Symbol von Ehrgeiz und Erfolg. Wie definieren Sie “Daheim”?
    Ich nannte mein Haus Mannat, weil ich denke, dass jedermann den Wunsch nach einem eigenen Haus hegt, zumindest in der realen Welt. Allah ist mir gegenüber freundlich gewesen, das mein Haus einem Wahrzeichen ähnlich geworden ist, wie Sie sagen, aber es war mein einziger Wunsch. Ich hatte nie ein Haus, als ich heranwuchs, meine Eltern starben früh. Für mich war es etwas, was ich für meine Kinder tun wollte, ein Sicherheitsnetz. Ein Haus ist Ihre Zitadelle der Abgeschiedenheit, des Glücks, der Kindheit und Elternschaft. Es ist ein Ort, wo Sie sich zwar nicht gerade verstecken können, aber sich zurückziehen und sicher fühlen können. Ich denke, dass Sie vier Wände und ein Dach über dem Kopf haben sollten, wo Sie sich sicher vor der Welt fühlen; mir geht es so in Mannat. Ich wünschte, jedermanns Heim wäre so, ein Heim wird jedoch eigentlich von den Menschen errichtet, die darin leben. Und ich glaube, dass sich jeder ein Haus zulegt, um es zu einem Heim zu machen. Insha Allah wird es jeder in Royal Estates zu einem wunderbaren Heim machen.

    Dieses Jahr ist für Sie bislang denkwürdig gewesen – der Sieg der KKR in der IPL, der Titel ‘Knight of the Legion of Honor’, die Auszeichnung von Forbes, der bevorstehende Release von Happy New Year… Fühlen Sie sich als Künstler und Unternehmer erfüllt?
    Ich glaube, jedes Jahr ist gut gewesen. Sogar die Jahre, wo ich nichts tue, was gut ist. Der Ritter der Ehrenlegion, masha Allah, war eine große Ehre. Ich bin der französischen Regierung überaus dankbar dafür. Es macht Sie wirklich stolz auf sich. Die Medaille liegt immer noch neben meinem Bett. Filme sind das, was ich tue. Hoffentlich eines der unterhaltsamsten und größten Spektakel von Bollywood zu machen, ist ein großartiger Traum für einen Jungen, der vor 24 Jahren mit nichts aus Delhi kam. Das wirkt wie ein großes Erfolgserlebnis und es wird noch besser sein, wenn die Menschen es lieben werden. Was den Sieg der IPL angeht, denke ich, dass ich genug Jahre verloren habe, also verdiene ich es! Wenn wir über den geschäftlichen Teil davon sprechen, da habe ich tolle Leute, die all das geschäftliche machen und mir nicht erlauben, mich überhaupt darum zu kümmern. Mein Job betrifft das Drehbuch oder die Arbeit mit dem Regisseur.

    [​IMG]

    Happy New Year ist eine der am meisten erwarteten Veröffentlichungen des Jahres. Wie gehen Sie mit dem Druck um, jeden Film größer als den vorherigen machen zu müssen?
    Als ich Ra.One machte, dachte ich, dass ich niemals einen so großen Film machen werde. Für mich gibt es zwei Arten von Kino. Das Eine, was sich mit einem sehr intensiven Thema befasst, wie Swades, Chak De, My Name is Khan, Ashoka oder Paheli, wo das Geld keine Aufwertung oder Glamour hinzufügen wird. Das andere ist eine Einladung in die Kinosäle, als eine Feier – Ra.One, Chennai Express oder Phir Bhi Dil Hai Hindustani. Es ist wie ein Erlebnis, das Sie den Kinobesuchern geben wollen, welches sie zuhause nicht bekommen. Ich sage nicht, dass diese Filme kein Herz haben; es erfordert ein Herz, sie zu machen! Die kleinen werden daher gemacht, weil sie ein Herz haben, die großen machen Sie, weil Sie ein Herz haben (Lacht). Einige Leute sagen mir, du solltest solche Film nicht machen, bist du verrückt? Ich glaube jedoch, wenn Sie nicht verrückt sind, sollten Sie kein Filmemacher sein. Ich könnte ein Schauspieler bleiben und einfach meinen Job tun.

    Letztens twitterten Sie, dass Sie Deewana, Ihren ersten Film, immer noch nicht gesehen haben, weil Sie Ihre erste und Ihre letzte Kreation nicht sehen wollten. “Sie sind Buchstützen, die Geschichte ist dazwischen“, waren Ihre Worte. Nun, in welcher Phase befindet sich die Geschichte von Shah Rukh Khan?
    Ich befinde mich in dem Stadium der Geschichte, das mit ‘es war einmal’ anfängt. Weiter bin ich noch nicht gekommen. Meiner Ansicht nach ist die Geschichte immer noch am Anfang und es ist wie bei meinem Buch, Sie fahren mit dem Schreiben fort. Sie wissen, dass es letztendlich endet, aber Sie beenden nicht. Das Leben ist kein Geschäft, dass Sie anfangen und sagen, dass Sie es verkaufen werden, nachdem Sie soundso viel Geld verdient haben. Leben heißt zu leben, und daher weiß ich nicht, ob ich auf Seite 7 oder 10 bin. Wenn ich weiß, dass ich auf Seite 7 bin, und dass es auf Seite 45 endet, so sei es. Ich denke, dass ich bei ‘es war einmal’ bin und weiter geht‘s…

    Der kürzliche Release Humpty Sharma Ki Dulhania war eine Art Hommage an Dilwale Dulhaniya Le Jayenge. Denken Sie nicht, neunzehn Jahre nach dessen Veröffentlichung, dass Sie einige ziemlich hohe Standards für den Liebhaber im Film gesetzt haben?
    Überhaupt nicht. Ich denke nicht, dass ich jemals beschlossen habe, einen Maßstab zu setzen. Wenn irgendjemand hohe Standards gesetzt hat, dann sind es Mr Herr Yash Chopra und Mr Aditya Chopra! Ich war nur Teil eines sehr großen Films. Sie können weiterhin sagen, dass Raj oder Rahul unvergesslich sind, doch für mich ergeben Nachwelt, Wohlstand und Rückblick keinen Sinn. Ich hoffe, dass ich bei jedem meiner Filme eine Figur schaffe, die ein Leben lang hält. Aus meiner Sicht, ohne undankbar zu sein, wenn Sie mir erzählen, es gibt nur DDLJ, dann denke ich, dass ich nichts erreicht habe. Ich hätte gern mehr getan. Wenn Dilwale… ein Paradebeispiel ist, dann ist es höchste Zeit für mich, einen weiteren Dilwale zu machen…!

    Wenn Sie eine so populäre Figur wie Raj oder Rahul spielen, dringt er auch in Ihre Persönlichkeit ein?
    Es hängt von der Art der Rollen ab, die ich spiele. Wenn ich eine Filmbiografie oder einen ernsthafteren Film mache, dann versuche ich, etwas von meiner Persönlichkeit zu verlieren, weil es zwei Typen gibt, die ich spiele. Ich spiele einen Helden-Typ, und ich spiele einen Charakter-Typ, abhängig von der Welt des Kinos. In Happy New Year spiele ich einen Helden-Typ. Doch wenn ich Fan machen werde, oder als ich Chak De oder Swades oder Ashoka machte, bin ich ein ‘Charakter-Typ’. Schauspielen bedeutet, Ihre Erfahrungen zu nehmen, sie in den Leib und die Seele der Person zu stecken, die Sie spielen sollen und zu hoffen, dass durch das Drehbuch Ihre Erfahrungen dieser Figur ihren Anstrich geben. Natürlich wird jede Figur einen Teil von mir haben. Wie ich schon sagte, gebe ich jedem Film einen kleinen Teil von mir und ich habe Angst vor dem Tag, an dem ich aufwachen und nichts mehr zu geben haben werde! Jede Rolle hat einen Teil von mir. Doch es funktioniert nie andersherum. Es ist mir nie passiert, dass ich eine Rolle gespielt habe und wie diese Person geworden bin. Deshalb habe ich mich glücklicherweise nicht in einen Baazigar, Devdas oder Don verwandelt. Und deshalb spiele ich, denn an dem Tag, an dem ich wie sie sein will, werde ich aufs Set gehen und sie sein.

    Wer ist der bessere Liebhaber – Raj/Rahul oder Shah Rukh Khan?
    Es gibt keinen besseren Liebhaber als mich.

    Ein Wort in eigener Sache, Ihre Frau Gauri lancierte kürzlich ihr Interieur Projekt in Dubai. Konsultiert sie Sie in Sachen Business und/oder Marketing?
    Nein, überhaupt nicht, weil es zwischen uns ein außergewöhnliches Verständnis von Raum gibt, wo wir Dinge gemeinsam besprechen können. Doch meine ganze Familie hat einen seltsamen Sinn dafür entwickelt, Dinge selbst zu erreichen, mit geringsten Mitteln. Es gab einen Tag, wo ich mit Gauri zusammen saß und übers Geschäft sprach und es plante. Ich sagte, lass uns einen großen Laden aufmachen, und sie sagte ganz klar nein. Sie sagte, “Wenn ich den großen Laden verdiene, sollte es auf Grundlage der Geschäfte sein, die ich mache oder der kreativen Dinge, die ich habe. Wenn sie reinkommen, würde ich nie wissen, ob es meinetwegen ist oder aufgrund deiner Unterstützung.” Das ist eine sehr schöne Eigenschaft, die meine Familie besitzt. Und ich hoffe bei Gott, dass sie mich nie bitten müssen, einige ihrer Produkte zu bewerben.

    [​IMG]

    Wie erklären Sie Ihren Kindern “Berühmtheit” und “Ruhm”, die mit dem Anblick von Millionen aufgewachsen sind, die Sie anbeten?
    Wenn ich anfangs mit den meinen Kindern rausging und die Leute kamen, um einen Blick auf mich zu werfen, pflegten sie Angst zu bekommen. Meine Tochter merkte ganz genau, als sie in die Schule ging und die Leute jeden den Papa von Rohini oder den Papa von Salma nannten, mich aber Shah Rukh Khan. Sie pflegte zu sagen, “Warum nennen sie dich nicht meinen Vater und nennen dich beim Namen?” Die Kinder sagten gewöhnlich Shah Rukh Khan, Shah Rukh Khan, Shah Rukh Khan. Darum war sie etwas erstaunt. Aber ich glaube, dass ich es ihnen nie erklärt habe. Sie wissen, dass ich einen Job mache, der bedeutet, in Filmen zu spielen und zuhause bin ich nicht anders als andere Väter. Sie wissen, dass einiges angepasst werden muss, sie können mich nicht an einen überfüllten Ort bringen. Aber ja, wir gehen aus wie andere Familien und ich trage eine Kapuze und sie machen sich einen Spaß daraus. Ich habe ihnen jedoch nie meine Berühmtheit erklärt. Ohne aufgeblasen klingen zu wollen, muss ich sagen, dass der Level des Ruhms, den ich habe, nicht wirklich verständlich ist. Das einzige, was ich ihnen erzählen kann, ist etwas, was ich ihnen nicht erzählen muss; sie können sehen, dass ich sehr hart arbeite. In ihrem Alltag, Tagen des Sports oder Lernens oder Prüfungen, bin ich keiner, der glaubt, dass Ergebnisse das Maß Ihrer harten Arbeit sind. Manchmal ist es wirklich gut, zu scheitern oder nicht erfolgreich zu sein. Ich denke daher, dass dies das einzige Verständnis meiner Berühmtheit ist, das sie haben.

    [​IMG]

    Die Fans in unserem Teil der Welt reagieren extrem auf ihre Idole – entweder stellen sie sie auf ein Podest oder verreißen sie. Wie beschäftigen Sie extreme Reaktionen?
    Ich merkte früh in meiner Karriere, dass die Wahrheit irgendwo in der Mitte liegt. Ich bin nicht so gut, wie die Leute mich halten, und nicht so schlecht, wie die Leute manchmal denken, dass ich es sein könnte. Ich bin irgendwo in der Mitte. Und Sie müssen beide Seiten der Wahrheit sehen. Wenn die Leute Sie wegen Ihrer Arbeit kritisieren, nehmen Sie es nicht persönlich, und wenn sie Ihr Privatleben kritisieren, geht es sie nichts an. Meine Regel lautet, dass ich nie meine Nase in das Geschäft oder Privatleben von jemand gesteckt habe. Ich mag es nicht, mag es nicht hören und will es nicht wissen. Ich bin unparteiisch und unvoreingenommen in Bezug auf das Privatleben von Menschen, die ich liebe und um die ich mich kümmere. Wenn ich daher auf Twitter die Leute beleidigende Dinge über mich sagen höre, frage ich einzig, ob es eine solche Leistung ist, namenlos und gesichtslos zu sein, und andere zu beschimpfen und damit davonzukommen. Eine Leistung wäre es, es vor dieser Person zu tun!
    Als ich ganz jung war, pflegte meine Mutter zu sagen, wenn ein Elefant die Straße entlangkommt, sind da manchmal viele Hunde, die bellen, doch der Elefant läuft weiter. Und dann sagte Sachin Tendulkar einmal, dass Sie zwei Dinge machen können, wenn die Leute Sie mit Steinen bewerfen, Sie können entweder zum Feigling werden oder ein Haus damit bauen. Es bedeutet nicht, dass Negativität mich nicht ärgert oder Positivität mich nicht glücklich macht.

    Sie sind ziemlich aktiv auf Twitter. Doch haben Sie das Gefühl, dass soziale Medien die Aura eines Stars gefleddert haben?
    Sie können es abschalten, wenn Sie wollen. Wenn ich geheimnisvoll sein wollte, würde ich einfach abschalten. Ich tue es. Es liegt in meiner Hand, was ich auf Twitter schreibe. Fans fragen mich weiterhin nach Bildern von meinem Sohn, aber wenn ich es nicht reinstellen will, werde ich das nicht. Wenn ich es reinstellen will, werde ich es tun. Wenn die Leute sagen, dass er es wegen der PR tut, so sei es. Aber die Logik ist, dass Sie es ausschalten können. Es gibt Tage, wo ich reden will, manchmal schreibe ich sehr persönliches Zeug. Ich ergehe mich nicht in Politik. Ich gebe keine Kommentare, die falsch ausgelegt werden können, obwohl sie es dennoch werden und ich erkläre mich nicht auf Twitter. Wenn ich in einer Zeitung Gerüchte lese, stelle ich sie nicht klar, weil dies das Mysterium ist. Ich brauche mich nicht zu erklären, ich bin, wer ich bin. Das ist etwas, was die Welt nie wissen wird. Damit kann ich leben. Ich bin nie sehr rätselhaft gewesen. Ich denke, mein Mysterium liegt darin, wie ich so offen und dennoch so verschlossen sein kann!

    Zu guter Letzt, Ihre Erfolgsgeschichte ist eine Inspiration für die Millionen, die danach streben, im Showbiz zu sein. Doch was haben Sie aus Ihrer eigenen Reise gelernt?
    Einiges davon mag zynisch klingen, ist es aber nicht. Was ich jedoch gelernt habe, ist, positives zu sehen, glauben Sie nicht, dass jemand anderer Ihnen einen Rosengarten versprechen wird. Sie müssen Ihren eigenen Rosengarten erschaffen. Und der zweite Teil ist, dass ich ein Mittel zum Zweck bin. Wenn Sie ein Filmstar oder eine Persönlichkeit sind, von dem die Geschäfte der Leute abhängen, dann sind Sie ein Mittel zum Zweck, nicht der Zweck selbst. An dem Tag, an dem Sie anfangen, das zu glauben, sind sie wirklich am Ende. Sie sind erledigt, weil es zu aufgeblasen ist. Die Leute könnten weiterziehen, um mit anderen Leuten zu arbeiten. Und Sie müssen begreifen, dass auch Sie eventuell weiterziehen müssen.
    Wie ich immer gesagt habe, ist Erfolg nicht von Dauer, genauso, wie der Misserfolg nicht ewig währt. Beides wird kommen und gehen. Was heute als wirklich traurig angesehen werden mag, wird in zwei Jahren ein Scherz am Esstisch sein. Die Dinge werden sich ändern. Sie mögen nie reich, arm, glücklich genug sein, oder Sie könnten glücklich, reich und zufrieden sein, wo auch immer Sie sind. Erfolg ist relativ und ich fühle mich in aller Bescheidenheit noch nicht erfolgreich. Wenn ich, wie Sie sagen, eine Erfolgsgeschichte bin, dann hat mich dies gelehrt, dass ich wirklich hart arbeiten muss, um erfolgreich zu sein. Nun, ich bin immer noch nicht erfolgreich.
    http://dunedain-srk.net/exclusive-there-is-no-better-lover-than-me-shah-rukh-khan/#more-41221
     
    Krisi_love_SRK says thanks.

Share This Page