1. FORUM IS READ ONLY

    Please read this thread!
    THANK YOU FOR YOUR SUPPORT OVER THE YEARS.
    Dismiss Notice

Berlinale 2009

Discussion in 'Deutsch' started by mumbiene, Jan 6, 2009.

  1. mumbiene

    mumbiene Well-Known Member

    Hollywoods stärkster Konkurrent 2009 ist Bollywood zurück
    filmspot Veröffentlicht am 05.01.2009, 15:20
    4 Kommentare NEWS » Bollywood könnte in diesem Jahr den US-Hits den Rang ablaufen



    Experten zufolge wird die Bevölkerung Indiens in wenigen Jahren über die 1-Milliarden-Grenze steigen und somit die Chinesen in der Anzahl übertreffen. Auch die Kinobranche Indiens wächst natürlich mit – neben Bollywood sind das vor allem das bengalische und tamilische Kino. Hollywood Goes Bollywood titelten wir schon vergangenes Jahr. So startete der Blockbuster Rab Ne Bana Di Jodi in Deutschland erstmals fast zeitgleich zu Indien, was auch viele Bollywood-Fans freute.

    Bombay gilt schon seit vielen Jahren als produktivster Filmstandort der Welt. Jährlich produzieren Filmemacher dort über 1000 Spielfilme, die sich in Indien einer unschlagbaren Fangemeinde erfreuen. Natürlich sind auch Hollywoodfilme in Indien beliebt, stellen jedoch keinen ernstzunehmenden Rivalen innerhalb Indiens dar. Lediglich geringe Befürchtungen in der indischen Presse über den Bollywood-Hollywood-Crash sind vereinzelt anzutreffen. Weltweit gesehen könnte Bollywood Hollywood demnächst den Rang ablaufen: Mit einer Fangemeinde von einer Milliarden Menschen in Indien und einer gesamten asiatischen Bevölkerung von vier Millionen Menschen scheint dies immer wahrscheinlicher.

    Hollywood hat das Potential Bollywoods bereits erkannt. Mit Chandni Chowk to China wird am 16. Januar der größte nordamerikanische Kinostart eines Bollywoodfilms in Nordamerika eingeleitet. Superstars Akshay Kumar und Deepika Padukone übernehmen die Hauptrollen im ersten in China gedrehten Bollywoodfilm.

    Nun plant auch Dieter Kosslick, indische Filme ins Rennen um den Goldenen Bären zu bringen. Nachdem im vergangenen Jahr Indiens unangefochtener Superstar Shahrukh Khan den Film Om Shanti Om erfolgreich präsentierte, soll auch die Berlinale 2009 im Lichte Bollywoods erglänzen. Geplant ist die Uraufführung eines indischen Blockbusters, wofür Kosslik im November eigens nach Indien flog. Auf yahoo news wird der Berlinale-Chef mit begeisterten Worten über Indien und sein Kino zitiert. So kennen laut Kosslik weltweit 3,4 Milliarden Menschen Shahrukh Khan.

    Bollywoods Blockbuster-Garanten für 2009 belaufen sich momentan auf folgende Filme: Shahid Kapur s neuen Film Pathshala ””, Akshay Kumar and Kareena Kapoor s Kambakkht Ishq, Aamir Khan s Delhi Belly, Rakesh Omprakash Mehra s Delhi-6, Kabir Khans New York und zu guter Letzt Shahrukh Khan s My Name Is Khan.



    annaberlin
     
  2. Anjali72

    Anjali72 Thanx Shah Rukh!!!

    Thanks for the information Dear Marlies!:thumb::heart:
    Now we can only wait which movie is taken to the Berlinale by Mr. Kosslick. My dream would be Billo Barber and Shah Rukh in Berlin again! I pray for this!:pray2:
     
  3. kahaanii2802

    kahaanii2802 Pagal Naanii

    Awaiting eagerly the news!! It was high time, that the rest of the world outside India recognized and took into consideration the Indian cinema! Thanks Marlies for sharing.
     
  4. kaja

    kaja Well-Known Member

    :twitch: oh no, once again 2 days at the ticket counter ? :D:D:D:laugh:
     
  5. Pedi

    Pedi Well-Known Member

    AW: Berlinale 2009

    Many thanks for sharing this interesting article :hug::)
    It sounds very good - and I´m curious about it, what happens :thumb::heart:
     
  6. mumbiene

    mumbiene Well-Known Member

    UPDATE: laut einer Mitteilung von REM wird Billu Barber nicht im Berlinale Programm laufen sondern ab 12.2. ganz normal an den Kinostart gehen

    According to a statement from REM Billu Barber is not in the Berlinale program run but from 12.2. quite normal started in the cinemas.
     
  7. sanjani

    sanjani Ullu-Club Member

    doppelt, sorry...
     
  8. sanjani

    sanjani Ullu-Club Member

    Vielen Dank! :)

    Aber ich kann mich nicht freuen, denn Stuttgart scheint kein Interesse
    an Hindi Filmen außerhalb des Festivals zu haben...
    RNBDJ läuft nicht, also erwarte ich auch nicht mehr... :rolleyes: :mad:
     

Share This Page